Bauarbeiten in Krampnitz.
Geförderte ­Projekte

Die Entwicklung des neuen Stadtquartiers Krampnitz ist ein Projekt mit Modellcharakter: Dafür spricht auch die Unterstützung einzelner Vorhaben mit Mitteln aus nationalen und europaweiten Förderprogrammen.

Altlasten­sanierung.
Das Heizhaus

Mit Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung wurde die Altlastensanierung des ehemaligen Heizhauses der Kaserne Krampnitz durchgeführt. Diese Arbeiten sind die Voraussetzung für die Sanierung und den Umbau des Heizhauses zur Krampnitzer Energiezentrale, in der die Energie und Wasser Potsdam aus verschiedenen Primärenergiequellen die Energieversorgung für ein CO2-neutrales Quartier sicherstellen wird. Erhalten bleibt die filigrane Stahlbetonstruktur des Gebäudes mit der für Krampnitz prägenden Klinkerfassade. In die sanierte Hülle werden die technischen Anlagen der Energiezentrale integriert.

Altlasten­sanierung.
Werkstatthalle

Mit Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung wurde die Altlastensanierung in einer alten Werkstatthalle, dem Bestandsgebäude K27, durchgeführt. Das Gebäude soll künftig eine Kita beherbergen.

Neubau.
Schulcampus

Bis zum Jahr 2024 entsteht am künftigen Krampnitzer Zentralpark der erste Krampnitzer Schulcampus mit Grundschule, Kita, Hort und Sporthalle. Der Bau der Einrichtung, welche im Rahmen des Förderprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ durch die Bundesrepublik Deutschland gefördert wird, hat im Jahr 2021 begonnen. Auf Grundlage des Entwurfes der AFF Architekten GmbH und Birgit Hammer Landschafts.Architektur entsteht im Herzen des neuen Stadtquartiers ein ganzheitlicher Schulcampus, der Schul- und Hortflächen in gemeinsamen Lernclustern beherbergt und damit eine attraktive Ganztagsbetreuung ermöglicht. Insgesamt entstehen an dem Schulstandort 600 Schul- und 160 Kitaplätze.

Weitere Themen, die Krampnitz bewegen

Videos

Videos

Hier finden Sie Videos vom ersten Spatenstich, großen Baumeilensteinen, bunten Kulturveranstaltungen und weiteren Informationen rund um das neue Quartier.

Mehr lesen

Der Schulcampus im Herzen des neuen Quartiers ist der erste Meilenstein für die Bildungsinfrastruktur in Krampnitz. Das neue Stadtquartier wird ein Ort der kurzen Wege mit einem Bildungsangebot von der Kita bis zum Abitur.

Grundschule

Der Schulcampus im Herzen des neuen Quartiers ist der erste Meilenstein für die Bildungsinfrastruktur in Krampnitz.

Mehr lesen

Wohnen

Wohnen

In Krampnitz entsteht neuer Wohnraum. Hier werden rund 10.000 Potsdamer*innen in etwa 4.900 Wohnungen ein neues Zuhause finden.

Mehr lesen

Geschichte

Geschichte

Die ehemalige Kasernenanlage Krampnitz erfindet sich neu. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Areals.

Mehr lesen