Rückblick: Stadt von Morgen in Krampnitz

22.09.2022

Über 1.000 Besucher*innen, 14 Führungen, sechs Live-Acts, zwei Workshops, und ein ehemaliges Kasernengelände, welches zum Veranstaltungsgelände wurde – das war die Stadt von Morgen in Krampnitz!

Etwas mehr als zwei Wochen ist es nun her, dass der Innenhof des alten Werkstattgebäudes K27 zum Leben erweckt wurde. Wir erinnern uns gern zurück an die vielen Angebote, die Jung und Alt nach Krampnitz gelockt haben: spannende Rundgänge über das Gelände, Beteiligungsworkshops zu Energie und Kultur, ein vielseitiges Live-Programm und vieles mehr. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Unterstützer*innen!