Hier anmelden!

Krampnitz
Newsletter

Potsdams neuer Norden

In Krampnitz entsteht zwischen Stadt und Natur ein attraktives Stadtquartier für rund 10.000 Menschen. Erfahren Sie hier, wie der neue Stadtteil zukünftig aussehen soll und lernen Sie das Projekt näher kennen.

Entwicklungsträger Krampnitz ProPotsdam

Pressemitteilung

Ausbau der Schule, erste Straßen und das EnergiekonzeptPLUS

Ausbau der Schule, erste Straßen und das EnergiekonzeptPLUS

Meilensteine für zehntes Jahr der Entwicklungsmaßnahme vorgestellt Asphaltdecken für erste Straßen, Fortschritte beim Bau des Grundschulcampus und die Entwicklung des...

Informieren

Forum Krampnitz

Jahresausblick für neues Stadtquartier

Jahresausblick für neues Stadtquartier

Das 20. Forum Krampnitz findet am 26. Januar 2023 statt. Was ist in Krampnitz im vergangenen Jahr passiert und...

Informieren

365 Tage live aus Krampnitz

Das Baustellenfenster

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.devisubox.com zu laden.

Inhalt laden

Das zukünftige Quartier.
Krampnitz

Geschichtsträchtige Bauten, moderne Architektur, die Fluss- und Seenlandschaft sowie Kultur: Das ist die Potsdam-Formel. Nicht umsonst gehört die brandenburgische Landeshauptstadt zu den attraktivsten und begehrtesten Standorten Deutschlands. In Krampnitz werden die Vorzüge Potsdams für die Entwicklung eines innovativen und nachhaltigen Stadtquartiers genutzt.

Mit Angeboten für Baugruppen, Genossenschaften, Miet- und Eigentumswohnungsbau sowie den sozialen Wohnungbau entsteht in Krampnitz ein Quartier für breite Schichten der Bevölkerung. Kitas, Schulen und weitere Infrastruktureinrichtungen sowie ein breites Angebot unterschiedlich nutzbarer Gewerbeflächen tragen zu einer attraktiven Nutzungsmischung bei.

Zukunftsweisende Lösungen aus den Bereichen Stadtentwicklung, Mobilität und Energieversorgung stellen die Weichen für eine nachhaltige Entwicklung des Stadtteils.

So entsteht in Krampnitz ein autoarmes Stadtquartier, das über ein dichtes Rad- und Fußwegenetz sowie über eine attraktive ÖPNV-Anbindung verfügt. Die Energieversorgung soll unter Einbeziehung erneuerbarer Energiequellen CO2-neutral erfolgen.

 

Projektfilm

Krampnitz schafft dringend benötigten Wohnraum für die wachsende Landeshauptstadt Brandenburgs. Mit einem lebendigen Stadtteil entsteht hier ein neues Stück Potsdam.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Von der Kaserne zum Quartier.
Zeitschiene

1937 bis 1939

Errichtung der Kaserne Krampnitz

Die Kaserne der „Heeres Reit- und Fahrschule und Kavallerieschule Krampnitz“ wird nach Plänen von Dipl.-Ing. Architekt Robert Kisch errichtet, bleibt jedoch aufgrund des Kriegsbeginns in Teilen unvollendet.

April 1945

Besetzung durch sowjet­ische Truppen

Kurz vor Kriegsende besetzen sowjetische Truppen nach Abzug der Wehrmacht die unversehrte Anlage.

November 1991

Abzug der Roten Armee

Mit dem Abzug der Roten Armee fällt das zwischenzeitlich mit zahlreichen Neubauten verdichtete Kasernengelände brach.

Juni 2013

Beginn der Entwicklungsmaßnahme

Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung beschließt die Entwicklungssatzung für Krampnitz und schafft damit die Grundlage zur Entwicklung des neuen Stadtquartiers.

2017 - 2018

Wettbewerb "Wohnen in Potsdam Krampnitz"

Im Ergebnis eines städtebaulich-freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbes wird der Siegerentwurf der Büros Machleidt GmbH und SINAI Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH zum Masterplan für Krampnitz konkretisiert.

April 2019

Beschluss der Planung

Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung beschließt die Entwicklung des neuen Stadtquartiers Krampnitz gemäß der vorgelegten Masterplanung.

Oktober 2021

Spatenstich für Grundschulcampus

Mit einem symbolischen Spatenstich beginnt die Errichtung des Krampnitzer Grundschulcampus mit Hort, Kita und Sporthalle.

Dezember 2021

Beginn der Erschließungsarbeiten

Nach vorbereitenden bodenarchäologischen Untersuchungen beginnt mit der Verlegung erster Trink-, Regen- und Schmutzwasserleitungen der Straßen- und Leitungsbau in Krampnitz.

Dezember 2022

Abschluss der Rückbau­arbeiten

Der im Jahr 2018 begonnene Rückbau zahlreicher Technik- und Wirtschaftsgebäude ist abgeschlossen.

2024

Einzug der ersten Bewohner*­innen

Ende 2024 ziehen erste Bewohner*innen in sanierte Bestandsgebäude.

Weitere Themen, die Krampnitz bewegen

Aktuelle Meldungen

Aktuelles

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und weitere aktuelle Meldungen mit Neuigkeiten zum Projekt Krampnitz.

Mehr lesen

Newsletter

Newsletter

Der Newsletter berichtet von Projektmeilensteinen, geplanten Veranstaltungen und lässt Menschen zu Wort kommen, die aktiv an der Projektumsetzung mitwirken.

Mehr lesen

Kontakt

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie über das Formular jederzeit mit uns Kontakt auf!

Mehr lesen

Presse

Presse

Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen und -meldungen zu Krampnitz sowie Textmaterial für die Berichterstattung.

Mehr lesen

Mediathek

Mediathek

Begeben Sie sich mit uns auf einen virtuellen Rundgang durch Krampnitz und erfahren Sie mehr über das Projekt.

Mehr lesen

Forum Krampnitz

Forum Krampnitz

Im Forum Krampnitz nehmen wir Schwerpunktthemen des Projekts in den Fokus. Erfahren Sie, wann das nächste Forum stattfinden wird.

Mehr lesen

Tour de Krampnitz

Tour de Krampnitz

Mit unserem Dialog-Rad und spannenden Informationen im Gepäck steuern wir verschiedene Orte im Stadtgebiet an. Weiteres finden Sie hier.

Mehr lesen