Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die
Entwicklungsträger Potsdam GmbH
Pappelallee 4, 14469 Potsdam
Handelsregister: Amtsgericht Potsdam HRB 26391 P

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Externe Verlinkungen

Sofern Sie auf unserer Webseite externe Links benutzen, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Verlinkungen. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen anderer Anbieter, die Sie über diese Verlinkung erreichen. Informieren Sie sich daher auch auf den Webseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Kontakt

Treten Sie mit uns per Kontaktformular, per SMS, per E-Mail, per Post, telefonisch oder auf einem anderen Weg in Kontakt, verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sofern Sie im Zusammenhang mit dem Bezug unseres Newsletters der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, ergibt sich unsere Berechtigung, Ihre in dem Kontaktformular angegebenen Daten zu verarbeiten, aus Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Der Widerruf stellt auch eine Abmeldung des Newsletters dar, da der Bezug des Newsletters nach Widerruf der Zustimmung nicht mehr möglich ist. Die Abmeldung/Widerruf der Zustimmung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an krampnitz@propotsdam.de per E-Mail senden.
 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die
verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:
 •    Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
 •    die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
 •    die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
 •    die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und
      kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes 
      schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
Dritte können Dienstleister sein, denen nur die für deren Tätigkeit in unserem Auftrag notwendigen Daten übergeben werden. Dazu wurden spezielle Datenschutz-Vereinbarungen abgeschlossen, die regelmäßig auf deren Einhaltung geprüft werden.

Dauer der Speicherung, Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen, z.B. wenn
 •    Ihre Daten handels-, steuer- oder geldwäscherechtlichen 
      Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch, der
      Abgabenordnung oder dem Geldwäschegesetz unterliegen

 •    Ihre Daten als Beweismittel im Rahmen der Geltendmachung, Ausübung            oder Verteidigung von Rechtsansprüchen im Rahmen der gesetzlichen                Verjährungsvorschriften notwendig sind
Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Widersprechen Sie unserer anonymisierten Nutzerverhaltensanalyse (siehe Abschnitt Matomo) werden jedoch zwei Cookies mtm_consent_removed und piwik_ignore von unserer Webseite in Ihrem Browser abgelegt. Diese Cookies verhindern bei jedem Ihrer Besuche, dass Ihre Aktivitäten durch unsere anonyme Nutzerverhaltensanalyse erfasst werden. Die Cookie-Laufzeit ist jeweils unbegrenzt.

Weitere Cookies die verwendet werden um externe Inhalte anbieten zu können. Diese können geladen werden, wenn sie der Erfassung der Statistiken zustimmen oder diese über den Banner für externe Inhalte zustimmen.

NameZweck
Erforderlich: 
Cookie: dp_cookieconsent_statusSpeicherung Ihrer Einstellung zu den erlaubten Cookies
Laufzeit: 1 Jahr
  
Statistiken (Extern)Externe Anbieter
Name: Youtube

Cookies: CONSENT
Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.

Anbieter: Youtube
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Laufzeit: unbegrenzt
  
Name: Sli.do

Cookies: _passenger_route, _persistenceTest,
AWSALBCORS, AWSALB, Slido.EventAuthTokens
Wird verwendet um Event-Chat anzubieten

Anbieter: Sli.do
Datenschutzerklärung: www.sli.do/terms

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Verwendung von Matomo

Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Analyseplattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011, Wellington, New Zealand.

Wir verwenden Matomo, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Dabei setzen wir Matomo so ein, ohne das Cookies auf Ihrem Rechner beim Besuch unserer Website abgelegt werden. Bei der Datenübermittlung an unseren Server wird die IP-Adresse anschließend in Matomo so gekürzt und pseudonymisiert, dass wir Sie – als Besucher unserer Website – in Matomo nicht identifizieren können.

Um Ihre Nutzungsaktivitäten unserer Webseite Ihrem Besuch zuordnen zu können, wird ein sogenannter Fingerprint von Matomo erzeugt. Ein Fingerprint verwendet Angaben Ihrer Browser-Einstellungen und -Version, Ihres Betriebssystems und Ihrer IP-Adresse sowie Parameter dieser Webseite. Der Berechnungsalgorithmus dieses Fingerprints ändert sich alle 24 Stunden, so dass keine Rückschlüsse auf eventuelle frühere oder spätere Besuche und die dabei erfolgten Aktivitäten auf unserer Webseite möglich sind. Durch den Berechnungsalgorithmus wird zudem der Fingerprint so berechnet, dass dieser beim Besuch anderer Webseiten, die Matomo verwenden, stets anders ist und damit Rückschlüsse auf Besuche anderer Webseiten durch Sie in Matomo nicht möglich sind.

Die an einen Server von ProPotsdam GmbH übermittelten Nutzungsdaten werden nur von uns selbst bzw. durch die ProPotsdam GmbH ausgewertet und werden nicht an sonstige Dritte weitergeleitet. Die Auswertung dient ausschließlich dazu, unseren Webauftritt zu optimieren und weiterentwickeln zu können.

Sie können der Speicherung Ihrer anonymisierten Nutzungsaktivitäten widersprechen:

Newsletter

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten werden auf den Servern von CleverReach innerhalb der EU gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z.B. aufgerufene Newsletter-Inhalte, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

Die mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür können Sie einen entsprechenden von uns bereitgestellten Link in jeder Newsletter-Nachricht verwenden. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf unserer Webseite unter https://www.krampnitz.de/newsletter/abmeldung abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Wir behalten uns jedoch vor, die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt.

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Verwendung von Mapbox API

Für die Darstellung des Quartiers Krampnitz in einer Karte nutzen wir Mapbox API, einen Dienst der Mapbox Inc., 740 15th Street NW, 5 th Floor, Washington, District of Columbia 20005, USA, nachfolgend nur „Mapbox“ genannt, ein.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbWQAA0&status=Active garantiert Mapbox, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Außer der IP-Adresse werden Mapbox keine personenbezogenen Daten bekannt gegeben. Zudem setzt Mapbox für das Darstellen der Karte auf unserer Webseite keine Cookies. Durch Nutzung unseres Internetauftritts und Anzeige der Karte wird Ihre IP- Adresse an einen Server von Mapbox in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten werden zum Zwecke der Anzeige der Seite bzw. zur Gewährleistung der Funktionalität des Dienstes Mapbox verarbeitet. Diese Informationen wird Mapbox womöglich an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder die Informationen durch Dritte im Auftrag von Mapbox verarbeitet werden.

Die „Terms of Service“, die durch Mapbox unter https://www.mapbox.com/tos/ bereitgestellt werden, enthalten weitergehenden Informationen über die Nutzung von Mapbox und über die von Mapbox erlangten Daten.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet -Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“. Die Nutzung des Dienstes Mapbox über unseren Internetauftritt ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Zudem bietet Mapbox unter https://www.mapbox.com/privacy/ weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wir betten Youtube-Videos von der Seite youtube-nocookies.com ein, so dass keine Cookies von Youtube in Ihrem Browser gespeichert werden.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
 •    Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
 •    Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
 •    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
 •    Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund
      gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,

 •    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
 •    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben
      oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie bitte an
ProPotsdam GmbH
Datenschutzbeauftragte/r
Pappelallee 4, 14469 Potsdam

oder senden eine E-Mail an dsb@propotsdam.de.