Erklärung zur Barrierefreiheit

Der Entwicklungsträger Potsdam GmbH setzt sich dafür ein, die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Wir verbessern kontinuierlich die Benutzerfreundlichkeit für alle und wenden die entsprechenden Standards für die Zugänglichkeit an. Die Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Projekt-Webseite www.krampnitz.de.

Der Entwicklungsträger Potsdam GmbH ist bemüht, www.krampnitz.de im Einklang mit dem Brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG) sowie der Verordnung zur Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik (BbgBITV) im Sinne des Artikels 1 der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Oktober 2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ABl. L 327 vom 2.12.2016, S. 1) barrierefrei zugänglich zu gestalten.

Grundlage der Barrierefreiheit sind die international gültigen Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.1) auf Konformitätsstufe AA und die europäische Norm EN 301 549, Version 2.1.2.

Konformitätsstatus

Es wurde die Konformität gemäß den Web Content Accessibility Guidelines 2.1 für einzelne Seiten ermittelt. Nicht eingeschlossen ist die Prüfung von PDF-Dokumenten. Die repräsentative Seitenauswahl lässt auf die Zugänglichkeit des gesamten Webauftritts schließen.

Demnach ist der aktuelle Standard der Barrierefreiheit der Website: 
Nach WCAG nicht konform.

Aktueller Status der Inhaltskonformität:

  • Nicht konform: Der Inhalt entspricht nicht dem Standard für Barrierefreiheit.

Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit

Trotz unserer Bemühungen können bei den Benutzern einige Probleme auftreten. Dies ist eine Beschreibung der bekannten Probleme bei der Barrierefreiheit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein Problem beobachten, das nicht aufgeführt ist.

Struktur und Aufbau:

  • Navigation und Footer sind nicht benannt.
  • Innerhalb der MAIN-Struktur gibt es keine Untergliederungen. 
  • SVG-Grafiken im Footer oder zu Social Media verwenden keine role- oder arialabelledby-Attribute.
  • Überschriften sind nicht immer korrekt ausgewiesen oder sind falsch verschachtelt.

Tastaturbedienung:

  • Das Menü kann nicht aufgeklappt werden. 
  • Die Elemente im Fokus werden nicht hervorgehoben.

Inhalte und einfache Sprache:

  • Anderssprachige Wörter und Abschnitte sind nicht ausgezeichnet. 
  • Zitate werden nicht konsequent als solche gekennzeichnet.

Farbschema:

  • Der Kontrast der Textfarbe von Verlinkungen (grün) zu der Hintergrundfarbe im Menü oder im Inhaltsbereich ist zu niedrig.

Videos:

  • Videos haben derzeit keine vorlesbaren Texte (Untertitel).
  • In Videos teilweise per Text vermittelte Fakten stehen derzeit nicht als vollwertige Medienalternative (Text oder Audiodatei) zur Verfügung.

Abbildungen: 

  • Infografiken, Clipart-Grafiken und Fotos sowie Logo und verlinkte Teasergrafiken haben keine Textalternative. 
  • Kontraste einzelner Abbildungen sind nicht ausreichend.

PDF-Dokumente:

  • Nicht alle PDF-Dokumente entsprechen den Vorgaben der Barrierefreiheit.

Listen:

  • Die Fakten-Liste auf der Startseite enthält mehrere unnötig leere Elemente innerhalb der Liste.

Kontaktformular:

  • Bei Neuanzeige des Kontaktformulars werden am Seitenbeginn fehlerhaft ausgefüllte Felder nicht eindeutig identifiziert und zusätzlich deutlich hervorgehoben oder sind nicht mit einer ARIA-Technik verknüpft.
  • Eingabefelder haben keine autocomplete-Angabe. 
  • Die Datenschutzeinwilligung gehört nicht zum richtigen Fieldset.  

Kompatibilität mit Browsern und unterstützenden Technologien

Diese Website ist so konzipiert, dass sie mit den folgenden Browsern kompatibel ist:

alle gängigen Browser in der aktuellen Version und mindestens deren Vorgängerversion

  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Safari

Technologien

Die Barrierefreiheit dieser Webseite hängt von den folgenden Technologien ab, um zu funktionieren:

  • HTML
  • CSS
  • Javascript
  • Andere Technologie: Eine Screenreader-Kompatibilität kann aktuell nicht garantiert werden.

Bewertungsmethoden

Der Entwicklungsträger Potsdam GmbH hat die Barrierefreiheit dieser Website mit Hilfe der folgenden Methode(n) bewertet:

  • Selbsteinschätzung: Die Website wurde intern in der Organisation bewertet.

Feedback-Prozess

Wir freuen uns über Ihr Feedback zur Barrierefreiheit dieser Website. 
Bitte kontaktieren Sie uns auf eine der folgenden Arten:

Entwicklungsträger Potsdam GmbH
Treuhänder der Landeshauptstadt Potsdam
Pappelallee 4
14469 Potsdam

Telefon: 0331 6206-0

E-Mail-Adresse: Krampnitz@ProPotsdam.de

Wir sind bestrebt, Ihnen innerhalb von 3 Wochen eine Rückmeldung zu geben.

Durchsetzungsverfahren

Sollten Sie mit der Bearbeitung Ihres Anliegens eine nicht zufriedenstellende oder innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen keine Antwort aus oben genannter Kontaktmöglichkeit erhalten, können Sie bei der Durchsetzungsstelle des Landes Brandenburg, eingerichtet beim Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg - Landesbehindertenbeauftragte, einen entsprechenden Antrag auf Prüfung der in der Erklärung zur Barrierefreiheit genannten Regelungen und Maßnahmen stellen. 

Die Durchsetzungsstelle prüft aus inhaltlicher Sicht, die Rechtskraft des Antrags und ordnet im Einzelfall eine technische Überprüfung bei der Überwachungsstelle für Barrierefreiheit von Web- und Anwendungstechnologien im Land Brandenburg, für die Website an. Die Durchsetzungsstelle nach § 4 Abs. 3 BbgBITV hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Brandenburg, zum Thema Barrierefreiheit in der IT, beizulegen. Das Durchsetzungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden. 


Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg – Landesbehindertenbeauftragte | Durchsetzungsstelle 
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S 
14467 Potsdam 

E-Mail: Durchsetzung.BIT@MSGIV.Brandenburg.de

 Link zum Kontaktformular
Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit