Masterplan für die Entwicklung eines neuen Stadtquartiers in Krampnitz

Informationen zum 10. Forum Krampnitz

Am Dienstag, 1. Oktober 2019, fand in den Räumlichkeiten der Entwicklungsträger Potsdam GmbH, Pappelallee 4, die 10. öffentliche Sitzung des Forum Krampnitz statt. Die Sitzung widmete sich schwerpunktmäßig der geplanten städtebaulichen Entwicklung des Quartiers, insbesondere der vorgesehenen Dichte, der Nutzungsmischung und der Höhe der Gebäude.

In der PDF-Anlage zu dieser Meldung stellen wir Ihnen die Präsentationen zur zehnten öffentlichen Sitzung des Forums Krampnitz zur Verfügung.

Neben dem Potsdamer Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Bernd Rubelt und zwei Vertretern des Entwicklungsträgers gehören je zwei Vertreter der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung, der Ortsvorsteher und die Ortsvorsteherin Fahrland und Neu Fahrland sowie jeweils ein externer Experte für die verschiedenen Planungsthemen dem Forum an.

Im „Forum Krampnitz“ werden die politischen Entscheidungsträger durch die Fachverwaltung und den Entwicklungsträger zu allen Themen der Entwicklungsmaßnahme, wie etwa der Durchführung von Wettbewerben, Verkehrs- und Energiekonzepten und weiteren aktuellen Entwicklungen informiert. Stetiger Austausch, Rückfragemöglichkeiten und der Dialog auf Augenhöhe sollen das Gremium in die Lage versetzen, Beschlüsse in Form von Empfehlungen an die Stadtverordnetenversammlung zu fassen. Die Sitzungen des Forums sind öffentlich und finden bedarfsweise statt.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren